ALPINIC.NET » Alpinic Activity Gallery » Klettern / Climbing »
Vågakallen Nordryggen trad. nor. 4+/4c 505m / Lofoten / NOR >> Fr. 5. August 2016

Aufregende alpine Tradtour Route auf den Vågakallen (943m), angeblich selten begangen an diesem Tag leider etwas überlaufen was wohl an dem einzigen stabilen Schönwettertag seit Tagen lag. Dafür in netter Gesellschaft mit einem norwegischen Paar.

Der Zustieg gestaltet sich wie eine norwegische Schnitzeljagt, nett über einen Pfad durch den Djupfjorden und dann kreuz und quer duch morastige steile Grass- und Felshänge entlang zum Nordgrateinstieg. Schon mal 2.5 Stunden bis der Einstieg gefunden ist.

Leider ist die Kletterei bei weitem nicht so toll wie im Führer behauptet wird. Aber hie und da finden sich schon mal tolle Kletterstellen, wie im großen Kamin oder im layback und jamming Crack. Der Rest ist eine recht heikle Krabbelei durch loses Gestein. Gekrönt wird die Tour noch durch einen Pflichtsprung über eine Schlucht vom Gratabschluss auf den Gipfelturm.

Also Alles in Allem die lange Tour nicht wert ? Falsch, allein die Aussicht vom Gipfel bei Sonnenuntergang macht die Tour empfehlenswert. Wer allerdings glaubt dass die Tour hier zu Ende ist der irrt, als Abstieg warten nochmals 3.5 Stunden über den ausgesetzte Weg durch die Südwand und Westgrat (Normalweg), dann durch das Durmälsdalen wieder zurück in den Djupfjorden.

In Summe eine recht anspruchsvolle Tour und kein Spaziergang der vom Anfang bis zum Ende große Aufmerksamkeit und  Gespür für den Routenverlauf auch im Auf- und Abstieg verlangt.  

Da wir ca. 18h recht gechillt unterwegs waren denke ich dass man die Gesamttour unter guten Bedingungen wahrscheinlich auch in 12-14h schaffen könnte, aber warum die Eile wenn den ganzen Tag die Sonne scheint ;)

  • IMG_0791_DxO
  • IMG_0792_DxO
  • IMG_0793_DxO
  • IMG_0795_DxO
  • IMG_0796_DxO
  • IMG_0799_DxO
  • IMG_0800_DxO
  • IMG_0801_DxO
  • IMG_0804_DxO
  • IMG_0805_DxO
  • IMG_0806_DxO
  • IMG_0807_DxO
  • IMG_0809_DxO
  • IMG_0810_DxO
  • IMG_0811_DxO
icon-comment Keine Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen:

*Pflichtfelder